Logitech Z506 PC-Lautsprecher

Rating: ★★★★☆

Mitten im Geschehen sein. Alles hautnah miterleben. Das erwartet man sich von Surround-Lautsprechern. Und mit den Logitech Z506-Lautsprechern bekommen Sie das schon zu einem wirklich guten Preis von gerade einmal 72€. Musik, Filme und Computerspiele werden mit diesen Boxen zum Leben erweckt. 75 Watt RMS Leistung lassen den Boden beben und Sie in die Klangwelt eintauchen.

Die wichtigsten Features:

  • Mehrere Eingänge: Problemloser Wechsel zwischen verschiedenen Geräten
  • Surround-Sound: Das 5.1-System sorgt für eine noch bessere räumliche Klangwahrnehmung als Stereoboxen
  • Kompakte Größe: Die Lautsprecher sind nahezu überall aufstellbar und passen fast überall hin
  • 75 Watt Leistung: Der starke Sound erfüllt den ganzen Raum mit Klang und bringt den Boden zu vibrieren
  • Bassregler: Bass und Lautstärke sind unabhängig voneinander einstellbar

Technische Daten:

  • 75 Watt RMS Leistung
  • Frequenzbereich: 45 Hz – 20 kHz
  • Kabel
    • Vorderer Lautsprecher: 2 m
    • Hinterer Lautsprecher: 5 m
    • Mittlerer Lautsprecher: 2,7 m
    • Subwoofer bis Audioquelle: 2 Meter
    • Subwoofer bis Netzteil: 2 Meter
    • Zubehörkabel: 2 Meter

Test:

Angenehm fällt an den Z506-Lautsprechern auf, dass sie ein 5.1-System mit einer handlichen Größe sind. Es muss nach dem Auspacken nicht erst lang ein Platz zum hinstellen des Subwoofers gesucht werden. Suchen muss man allerdings je nach Zimmergröße und -einrichtung nach Platz für die fünf Satelliten-Lautsprecher, besonders für die hinteren beiden. Wahlweise kann man diese allerdings an die Wand hängen. Der Klang ist zwar nicht zu vergleichen mit dem von High-End-Geräten, kann sich aber durchaus sehen (oder besser hören) lassen. Beim Musikhören hört und spürt man jeden Beat, beim Spielen und Fernsehen nimmt man jeden Geräusch, zum Beispiel vorbeizischenden Kugeln oder Explosionen fast so realistisch wahr, als wäre man selbst dabei. Ein einziger Kritikpunkt sind die Höhen im extremen Höhenbereich, die manchmal nicht ganz perfekt wiedergegeben werden.

Der Subwoofer ist mit 27 Watt effektiver Leistung mehr als stark genug, um einen ganzen Raum erbeben zu lassen. Die wummernden Bässe reichen alle mal für jede Party und geben dem Ton die nötige Tiefe. Den Bass kann man separat von der Lautstärke an einem Regler am Subwoofer einstellen. Manchmal ist der Sound etwas zu basslastig, dies kann man aber mit diesem Regler korrigieren und einen ausgewogenen Klang erzielen. Diese Position ist allerdings nicht optimal gewählt, da man sich so immer bücken oder unter den Tisch kriechen muss, um den Bass einzustellen. Unter den Tisch passt der Subwoofer allerdings immer problemlos, was bei großeren Geräten manchmal nicht der Fall ist.

Da die Z506 mehrere Eingänge besitzen, kann man schnell und einfach zwischen Computer, Fernseher, iPod, Konsole, MP3-Player und sonstigen Geräten hin und her wechseln, ohne viel an Kabeln herumhantieren zu müssen. An die Lautsprecher köennen auch Geräte mit Komponenten-Ausgängen angeschlossen werden. Hierzu befinden sich die entsprechenden Eingänge am Subwoofer. Ein 3,5 mm-Kabel zum Anschließen an den Computer befindet sich an einem Satellitenlautsprecher. Weiters befindet sich ein Kopfhöreranschluss an der Vorderseite desselben Satelliten.

Bei freiliegendem Kabel geben die Lautsprecher wie bei so vielen Systemen einen leisen Brummton von sich, der aber verschwindet sobald man das Kabel an ein Gerät anschließt.

Das Design der Z506 ist zwar nicht unbedingt ein Meisterwerk, aber immer noch gut, weswegen man die Lautsprecher annähernd überall aufstellen kann.

Empfehlung:

Die Z506-Lautsprecher sind jedem zu empfehlen, der gerne Computer spielt oder Filme sieht und dabei einen einen guten 3D-Surroundsound genießen möchte. Sie sind zwar kein High-End-Produkt, aber um den verlangten Preis auf jeden Fall ihr Geld wert. Geräusche bei Filmen und Computerspielen werden sehr realistisch wiedergegeben und bringen einem das Film- und Spielerlebnis, das man sich wünscht. Einziger Kritikpunkt ist wie auch bei den meisten anderen Logitech-Lautsprechern die Höhenwiedergabe, weswegen Dialoge in Filmen nicht immer sehr leicht zu verstehen sind. Das selbe gilt auch für Musik, welche zwar dennoch gut klingt, aber weswegen die Logitech Z506 nicht den Personen zu empfehlen sind, die nur Musik hörne wollen. Hier würden wir lieber zu einem 2.1-System raten, auch, da 5.1-Lautsprecher nicht für Musikhören gemacht wurden, sondern für Entertainment.

Positiv:

+ Guter 3D-Surroundsound dank 5.1-System
+ Realistische Soundwiedergabe
+ Starker, partytauglicher Bass
+ Bass separat von Lautstärke einstellbar
+ Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

Negativ:

- Mäßige Höhenwiedergabe im extremen Höhenbereich
- Bassregler am Subwoofer anstatt am Satelliten
- Sound bei zu starker Basseinstellung etwas zu basslastig

Kundenmeinungen:

Den meisten Kunden gefällt natürlich vor allem das hervorragende Preis/Leistungsverhältnis. Zwar finden viele, dass den aufgrund der Höhen etwas Verbesserungspotenzial hat, aber den meisten Kunden ist es die Investition wert. Manche bemängeln des Brummton bei frei liegendem Kabel, merken aber an, dass dies bei so einem Preis nicht auszuschließen sei.

Fazit:

Zwar sind sie kein High-End-Produkt, jedoch überzeugen die Z506-Lautsprecher durch ihren 3D-Surroundsound und einen starken Bass. Dem Hörer wird der Eindruck vermittelt, als wäre er wirklich im Geschehen. Für Spiele, Filme und und bestimmte Musikarten, bei denen der Hochtonbereich nicht so wichtig ist, sind die Z506 durchaus zu gebrauchen.

  • Klang: Gut
  • Bedienkomfort: Gut
  • Design & Platzverbrauch: Sehr Gut
  • Ausstattung: Gut
  • Preis/Leistung: Sehr Gut

Rating: ★★★★☆

5.1-Testtabelle

Lautsprecher
Logitech Z506

Logitech X-530

Teufel Concept E 400 Digital
Preis/Leistungs-SiegerTestsieger
KlangGutGutSehr gut
BedienkomfortGutGutSehr gut
Design & PlatzverbrauchSehr gutGutGut
AusstattungGutBefriedigendSehr gut
Preis/LeistungSehr gutGutGut
Gesamtwertung4/5 Sterne3.5/5 Sterne5/5 Sterne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>